Reisen in die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika mit einer Längsausdehnung von den Grenzen Kanadas im Norden bis Mexiko im Süden haben sich zu einem der beliebtesten Reiseziele der letzten Jahre gemausert. Dank schneller und preisgünstiger Flugverbindungen kommen immer mehr Touristen aus aller Welt in dieses riesige Reiseland mit seinen unzähligen Naturschönheiten, seinen Metropolen wie New York oder Miami und dem unüberschaubaren Sprachen- und Kulturen Mix.

Reisen in die USA

Alle Alters- und Interessengruppen kommen in den USA auf ihre Kosten: Der Kulturbegeisterte in den Ballungsgebieten an der Ostküste, der Abenteurer in den Rocky Mountains, der sportliche Surfer auf Hawaii und der Freund glamouröser Shows und glitzernder Casinos in Las Vegas.

Vor allem eins ist auf einer ersten Entdeckungsreise in die USA erforderlich: Zeit. Allein auf dem Festland der Vereinigten Staaten gibt es vier Zeitzonen, die andeuten, wie riesig dieses Land ist. Das schnellste und beliebteste Transportmittel für lange Strecken innerhalb der USA ist deshalb auch das Flugzeug.

Die amerikanische Lebensart, die typischen amerikanischen Kleinstädte und die endlosen Highways lernt der USA-Reisende allerdings am besten mit einem Leihwagen kennen. Landestypische Unterkünfte wie Motels, aber auch Luxushotels aller Größen bieten Kost und Logis.

Übrigens, die Liste der beliebtesten Reiseziele in den USA führt seit Jahren schon Disney World in Florida an. Dieser Themenpark rund um Micky Maus erfreut sich sowohl bei Amerikanern als auch bei ausländischen Touristen größter Beliebtheit und zieht Scharen von Besuchern an.



Bilder © zimmytws – Fotolia.com